Schüler gewinnt Preis

Schüler gewinnt Preis der Bildungsstätte Anne-Frank in Frankfurt am Main

Im Rahmen des Projektes DEMOkrARTie Studio Rohrbach nahmen einige Schüler*innen der Gemeinschaftsschule St.Ingbert-Rohrbach am Kunstwettbewerb „UN/SICHTBAR“ der Bildungsstätte Anne-Frank teil. Leitfragen des Kunstwettbewerbes waren u.a. „Wer bestimmt wer in der Öffentlichkeit auftreten kann? Wem wird heute zugehört? Wer bleibt dabei im Hintergrund? Wo werden Jugendliche in der Gesellschaft unsichtbar gemacht und wo möchten sie sichtbar werden?“

Die Schüler*innen verarbeiteten ihre individuellen Antworten auf diese Fragen in Fotostory´s und wurden dabei von Nadine Brettar, Respekt Coach Annika Uth, einem Dozent der HBK sowie Fugeefilms gGmbH unterstützt.

Abdulhadi Alsmadi aus der Klasse 9b entwickelte, unter dem Titel „Hoffnung“, eine Fotostory über den Weg seiner Fluchtgeschichte und beeindruckte damit die Jury der Bildungsstätte Anne-Frank.

Für seine Fotostory wurde Abdulhadi am 29.05.19 im Taunus Tower in Frankfurt am Main der Sonderpreis des Kunstwettbewerbes „UN/SICHTBAR“ verliehen.

Gesponsert von der William Blair Company wurde ihm vor der spektakulären Frankfurter Skyline ein nagelneues I Phone XS Max überreicht.

Wir gratulieren Abdulhadi ganz herzlich zu seinem Preis!