KUNST DER DEMOKRATIE und das Programm RESPEKT COACHES

Nicht nur künstlerisch WERTvoll: REDNER-Workshop und Full House beim großen Auftritt im Salzbrunnencarrée Sulzbach

Bühne frei hieß es am Abend des 18.12.2018 für 18 Schüler*innen der 9. und 10. Klassen der Gems Rohrbach, die nun den zirka 80 Gästen im Salzbrunnenhaus in Sulzbach zeigen konnten, was sie in 5 intensiven Workshop-Tagen mit der Künstlergruppe DIE REDNER und deren Crew bis zur Bühnenreife entwickelt hatten.

Die Palette der Darbietungen reichte von einem Trickfilm zum Social-Media-Overflow mit schnellen schrill-bunten Bildabfolgen, über einen selbstverfassten, in deutscher und arabischer Sprache eingesprochenen und szenisch dargestellten Hörspieltext bis hin zum poetisch-nachdenklichen englischen Songtext Freedom.

Brisante Themen wie Mobbing, Rassismus, Gleichberechtigung, Loyalität und gleichgeschlechtliche Liebe haben die jungen Darsteller*innen durch Wort, Bild, live gespielte oder gefilmte Szenen zur Aufführung gebracht. 

In dem gemeinsam mit Oku und David Windmüller entwickelten und musikalisch-rhythmisch untermalten Rap Aber haben die Schüler*innen dann scherzhaft nochmals alle geläufigen gegenseitigen Vorurteile klipp und klar zur Sprache gebracht….

Aber nicht nur die inhaltliche Wendung am Ende des Songs, sondern der Bühnenabend als Ergebnis einer gelungenen Zusammenarbeit aller Beteiligten und die Superstimmung haben gezeigt, dass solche Berührungsängste überwunden und weiterhin überwindbar sind. 

Ein zusätzliches Highlight an diesem Abend war für die Schüler*innen und das Publikum, DIE REDNER und ihre Musiker in einer zirka 40-minütigen Bühnen-Performance live erleben zu können. Ein paar witzige Aktionen und nette Begegnungen beim Umtrunk mit  Eltern, der Schulleitung und dem Lehrerkollegium waren inklusive.

Ein großer Dank an Annika Uth und die Jugendmigrationsdienste, die Schulleitung, Florian Penner, Oliver Strauch, Octavian Mariutiu, Jonathan Thomas, Pesheng Eli, David Windmüller, Markus Okuesa, Kaori Nomura, Julien Blondel, Juan Pablo Gonzales sowieAbdulhadi Alsmadi, Aya Al Hamsi, Aylina Barth, Alfredo de Luca, Alisha Eiffler, Hamued Sewer, Lucy Harlos, Celina Heumann, Willy Köllner, Mahmoud Mslmani, Nicolas Morgenstern, Lilas Muhieddin, Rawa Khalid Ali, Seyma Sag, Johnni Seibel,Thomas Wack, Jasmin Walter, Lara Weiß

UND ES GEHT WEITER: AFTERMOVIE, Fotoausstellung und –wettbewerb und vieles mehr….

Schon am 30.01.2019 trifft sich das so entstandene Dream-Team zum Pizza-Essen und zum gemeinsamen Rück-, aber auch Ausblick. Für die Teilnehmenden gibt es Sticks mit Foto- und Filmmaterial zum Workshop. 

Sie und alle Schüler*innen der Klassenstufen 8-10 sind eingeladen, im Rahmen des neuen Projektes DEMOkrrrARTtie-Studio Rohrbach mit Annika und Nadine Brettar(Erstes Treffen: Donnerstag, 31.01.2019, 14 Uhr 20 – 15 Uhr 45 in der Talent Company) am Erstellen des AFTERMOVIE zum Workshop mitzuwirken.

Zweimal werden wir uns mit Jonathan Thomas und Florian Penner an der HBK zum Filmschneiden treffen.  Außerdem werden einige Schüler*innen an einem Fotoshooting teilnehmen und die neue Crew des DEMOkrrrARTtie-Studio Rohrbach wird sich auch weiterhin fotografisch, medial und kreativ mit wichtigen Themen unseres (schulischen) Zusammenlebens beschäftigen.

(Abbildungen: ©Jonathan Thomas, Text: N. Brettar