Methodentage

Lernen ist eine angeborene Fähigkeit, die durch Lernmethoden verbessert, vereinfacht und intensiver gestaltet werden kann. Das Ziel jeder Lernmethode ist, einen Lernprozess zu initiieren oder zu fördern. (vgl. Wikipedia)

Die Methodentage sollen darüber hinaus die Lernprozesse der Schüler nachhaltig festigen. In jeweils drei aufeinander folgenden Unterrichsttagen wird der Schwerpunkt auf eine bestimmte Methode gelegt. Dies dient dazu, dass die Schüler sich intensiv mit einer Lernmethode auseinander setzen, womit die Lernprozesse auch zukünftig schneller aktiviert werden.

Klasse 5:
  • „Effektiver lernen und behalten“
  • „Teamarbeit“
Klasse 6:
  • „Markieren und Strukturieren“
  • „Kommunikation“
Klasse 7:
  • „Visualisieren und Gestalten“
  • „Präsentieren mit Power Point“

zurück